Taekwon-Do Black Belt Center Kempten

AKTUELLE INFO

Liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Grund der aktuell geltenden Bestimmung gilt auch für uns beim Indoortraining 3G. 

Bitte denkt daran wenn ihr noch nicht geimpft oder genesen seid, vorab einen Schnelltest durchzuführen.
(Eine gewisse Zeit lang werden diese noch kostenfrei im Dojang zur Verfügung gestellt und können vor Ort durchgeführt werden.)

Euer Joachim

Liebe Besucher,

wir heißen Sie auf unserer Webseite herzlich willkommen und laden Sie zu einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining ein.

Sehen Sie sich um und erhalten Sie einen ersten Eindruck vom traditionellen Taekwon-Do.

Die Taekwon-Do Schule in Kempten unterrichtet traditionelles Taekwon-Do nach der Lehrmethode des Großmeisters Kwon, Jae-Hwa (7. Dan).

Jetzt Probetraining vereinbaren. Schon nach kurzer Zeit werden Sie Fortschritte spüren.
Sie werden selbstbewusst und sicherer durchs Leben gehen.

30 Jahre Taekwon-Do Center Kempten

Statt Vorführungen und Lehrgängen mit vielen Zuschauern, haben sich alle Kemptner Schüler zu einem Gruppenfoto auf dem St.-Mang-Platz versammelt.
Besonders die Abstandsregelungen konnten hier sehr gut eingehalten werden. Jeder Schüler erhielt zum Dank und als Anerkennung eine Medaille zum Jubiläum "30 Jahre Taekwon-Do Center Kempten".
Die zahlreichen Zusagen befreundeter Taekwon-Do Schulen haben uns sehr gefreut. Wir bedauern es zutiefst, dass wir der aktuellen Situtation geschuldet, nicht zusammen feiern und trainieren konnten.

Im Anschluss an ein paar Worte des Schulleiters fanden noch Dan-Prüfungen statt. Harry Behne, Julian Seizinger und Steffen Kusternmann haben die Prüfung zum 2. Dan mit Bravur bestanden. 
Schon in den Wochen zuvor wurden die drei intensiv darauf vorbereitet, getreu dem Motto "Die Hufen müssen glühen". 

Zu Besuch bei GM Kwon in New York

Auch dieses Jahr besuchte das Taekwon-Do Center Kempten mit seinen angegliederten Schulen Großmeister Kwon in New York zu einem 1-wöchigen Seminar. Dabei waren Dr. Ralph Aman, Christian Gugel, Ralf Berz, Carsten Schmahl, Dennis Hartmann und Jochen Krämer.

Mehr Bilder und Eindrücke aus New York gibt es hier.

Kampfkunst trifft Touristenmagnet

Bei den letzten Besuchen bei Großmeister Kwon, Jae-Hwa in Portland OR hat er uns immer wieder empfohlen die Brücke an den Multnomah Falls zu besuchen. Dort sind jedes Mal sehr schöne Bilder entstanden. Atemberaubend war vor allem die Höhe des Wasserfalls. Dies gab den Schulleitern, die noch im engen Kontakt zu Kwon, Jae-Hwa stehen, Anlass das Brücken-Pendant dazu in Deutschland zu besuchen. Die Marienbrücke bot einen herrlichen Blick auf das Schloss Neuschwanstein.

Gefällt es Dir bei uns?

Gerne dürfen Sie ein Feedback hinterlassen, welches nicht veröffentlicht wird.
Wir sind offen für Lob und Tadel. Jegliche Art von Kritik werden wir als Anlass sehen um Verbesserungen durchzuführen.